Briefmarken

HEILBRONNER PHILATELISTEN-VEREIN E. V.

Herzliche Einladung zu unserer 99. Briefmarken-Börse am 12. März in der Harmonie

































Herzlich willkommen auf
unseren Internetseiten!

Herzliche Einladung zu unserer
Briefmarken-Börse
am Sonntag, den 12. März
von 09.00 bis 16.00 Uhr
in der Festhalle Harmonie


Am 16. Januar 1892 wird in Heilbronn Weltgeschichte geschrieben:
Heilbronn wird als erste Stadt der Welt an eine
Fernstromleitung angeschlossen.
Die Stromleitung führt vom Kraftwerk Lauffen,
wo der Strom erzeugt wird, nach Heilbronn.

Zu diesem Ereignis gibt es zwei individuelle Briefmarken:






Die Marken zeigen historische Fotos aus den Jahren 1891 und 1892. Das Foto von der Beleuchtung der Bahnhofsstraße stellte dankenswerterweise das Stadtarchiv Heilbronn zur Verfügung. Das Foto des Kraftwerkes Lauffen kam freundlicherweise vom Historischen Museum München. Entstanden ist dieses Foto anläßlich der ersten Übertragung elektrischer Energie mit hochgespanntem Drehstrom von Lauffen nach Frankfurt am Main. Dort wurde anläßlich der "Internationalen Elektrotechnischen Ausstellung" im Jahr 1891 die Drehstromübertragung von Lauffen nach Frankfurt am Main präsentiert. Auch dafür gibt es zwei individuelle Briefmarken.






































© HEILBRONNER PHILATELISTEN-VEREIN E. V.
Besucherzähler

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü